background

Professionelles Reden

„Die Lust zu reden kommt zu rechter Stunde; und wahrhaft fließt das Wort aus Herz und Munde“ (Johann Wolfgang von Goethe)

 
Das Training von professionellem Sprechen in Wissenschaft, Kunst und Beruf kann in fünf Bereichen stattfinden.
 
Allen gemeinsam ist die Grundlagenarbeit für eine gute authentische leistungsfähige Sprechstimme, entspannte und stimmfördernde Atemführung, gute Verständlichkeit und passende Betonungen, freies gut strukturiertes Reden und zielführende Rhetorik, treffende Ausdrucksweise, gute Verständlichkeit und passende Betonungen sowie souveränes Bewältigen von Lampenfieber.
 
Diese Ausbildungen können im Einzelunterricht besonders gut auf individuelle Besonderheiten und Bedürfnisse eingehen, aber auch für Gruppen in Seminaren zu bestimmten Themen erfolgen.
1. Künstlerisches Sprechen auf der Bühne
  • Sprecherziehung und Körper-Stimm-Training in Schauspiel und Kleinkunst
  • Hochdeutsch in Oper, Oratorium und anderen Gesangsbereichen
  • Poetry Slam
  • Lesungen
2. Präsentieren in der Wissenschaft
  • Disputation
  • Science Slam
  • Vorlesungen und Vorträge
  • Präsentieren auf Tagungen, Konferenzen und Kolloquien
3. Präsentieren im Beruf
  • Projektpräsentationen
  • Vorstellungsgespräche
  • Interviewführung
  • Gruppenkurse zu Grundlagen des Präsentierens (auch zu Kundengesprächen, Diskussionen, Verhandlungen)
4. Beseitigen von Dialekten und Akzenten

(nur als Einzeltraining buchbar)

5. Grundlagen der Rhetorik
  • Allgemeine Fähigkeiten und Kenntnisse mit praktischen Übungen
  • Gruppenkurse zu Grundlagen der Redekunst
  • Spezielle Redeformen für bestimmte Anlässe (z.B. berufliche Würdigungen, Kongresse, Familienfeiern, Hochzeiten)

Konzepte und Strategien zum Training in Professionellem Reden habe ich auf der Basis umfassender Ausbildung und Arbeitspraxis an Hochschulen und Universitäten entwickelt, so z.B. in vierjähriger Dozententätigkeit an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” Berlin.

Fundierte didaktischen Fähigkeiten schöpfe ich aus meinen Diplom-Studien im Hauptfach Gesang und in Gesangspädagogik, die ich beide an der Hochschule für Musik “Hanns Eisler” Berlin mit sehr gutem Erfolg abschloss. Neben meiner umfangreichen Tätigkeit als Konzertsängerin im In- und Ausland mit häufiger Medienpräsenz war ich zudem immer pädagogisch tätig, anfangs im Gesang und zunehmend auch in der Sprecherziehung.

Meine derzeitige Tätigkeit als Trainerin für Professionelles Reden ist beeinflusst von jahrzehntelanger pädagogischer Erfahrung und zahlreichen diesbezüglichen Weiterbildungen.

Kontakt

Vereinbaren Sie eine kostenlose Probestunde